Unser Kindergarten


Welpenstunde

Hunde im Alter von 9 Wochen bis ca. 16 Wochen

 

Trainer:

Christiane Krauß Agility      Dagmar Winkelmann

Christiane Wermter                                                                  Dagmar Winkelmann

 

Welpengruppe

 

 

Für Welpen haben wir eigens einen eigenen Kindergarten eingerichtet. Mit vielen Geräten um sich schon mit der Umwelt vertraut zu machen und einem Zaun herum, so dass man ungehindert herumtollen kann. Der Platz ist extra unter Bäumen angelegt, immer schön kühl im Sommer.

 

Oberstes Ziel ist der Aufbau einer Bindung zwischen Hund und Mensch.

Sozialkontakte mit anderen Hunden werden über die ganze Trainingsstunde verinnerlicht.

 

Vertrauen und Sicherheit zwischen Hund und Mensch werden durch Spiel und Spaß an verschiedenen Geräten geübt und vertieft.
Dazu zählen Tunnel, Welpen-Steg, Welpen-Wippe, Wackelbrett, das Kennenlernen unterschiedlicher Böden und Gegenstände und vieles mehr.

 

Außerdem werden auch schon die ersten Kommandos erlernt wie „Sitz“, „Platz“ und „zu mir“. Natürlich immer alles alters- und entwicklungsgerecht.

 

Unsere Welpenspielstunden finden in kleinen Gruppen statt, abgestimmt auf Alter, Größen und Charaktere der Hunde.

 

Unsere Trainier stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die Welpen müssen altersgemäß geimpft und regelmäßig entwurmt sein.

Ca. 3 Stunden vor den Übungsstunden sollte nicht mehr gefüttert werden.
Vor und nach dem Welpentreff sollte der Hund sich ausruhen dürfen.

Mitzubringen ist:

 

Anschließend an die Welpenspielstunde mit etwa 16 Wochen kann das Junghundetraining besucht werden.

 

Bitte bei Christiane Wermter unter 0151 23617111 anmelden (gerne WhatsApp).

 

 


 

Junghundegruppen

Hunde im Alter von ca. 17 Wochen bis ca. 7 Monate

Trainer:

Laura Baierlein, Traineranwärter Treibball

Traineranwärterin: Laura Baierlein

 

 

Hier beginnt schon der Ernst des Lebens:

Vom ausgelassenen Welpenspiel wird nun behutsam zum kontrollierten Spiel mit dem Hundebesitzer übergegangen.

 

Das Ziel ist ein sicherer Umgang zwischen Mensch und Hund im Alltag.

So werden spielerisch Grundkommandos wie „Fuß“, „Sitz“, „Platz“, „Bleib“ oder „Hier“ erlernt bzw. gefestigt, Leinenführigkeit geübt, Hundebegegnungen trainiert.

 

Natürlich immer alles alters- und entwicklungsgerecht!

 

Neben der Grunderziehung werden dem Hundeführer u.a. Beschäftigungsideen mit auf den Weg gegeben - für daheim oder beim Spaziergang – um ein harmonisches Miteinander zu schaffen.

 

Unsere Trainier stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Hunde müssen altersgemäß geimpft und regelmäßig entwurmt sein. Hunde mit ansteckenden Krankheiten oder Flo-, Läuse- oder Milbenbefall dürfen nicht am Treffen teilnehmen.

Die Hunde  sollten ca. 3 Stunden vor der Übungsstunde nicht mehr gefüttert werden.
Vor und nach dem Junghundetraining sollte der Hund sich ausruhen dürfen.

Mitzubringen ist:

 

Im Anschluss an die Junghundegruppe kann in einer Basisausbildungs-/ Begleithundegruppe das Erlernte vertieft werden.

 

Anfragen bitte über das Kontaktformular.

 

 


 

Informationen

 

Hier bekommst du Infos zur Welpen- und Junghundegruppe:
pdf Info's Welpen und Jundhundegruppe

 

Merken

Merken

Merken

© HSG Franken Schnauzen e. V. - Ostendstraße 50 - 91207 Lauf a. d. Pegnitz / Heuchling
erstellt mit © CMBasic.de