Obedience-Seminar mit Renate Oeltze


Wie schon im vergangenen Jahr, veranstaltete die HSG Franken Schnauzen e. V. am 3./4. September wieder ein Obedience Seminar mit Renate Oeltze aus Linz.

Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich Samstag und Sonntag jeweils zehn Hundesportler. Es waren Hundeführer aus allen vier Leistungsklassen auf dem Platz vertreten, so dass auch der Obedience-Einsteiger einen sehr guten Einblick davon bekam, wie er das Training für die höheren Klassen gestalten konnte.

So war z. B. der Wunsch einer Hundeführerin, welche ihren Hund bereits in der höchsten Klasse führt, verschiedene Ablenkungen für ihr Training einzubauen. Renate war hier sehr kreativ und ging auch schon mal ganz dicht neben dem Hund, der sich in der Position „Sitz“ ruhig verhalten sollte, auf die Knie und machte sich ganz klein oder hielt ihm direkt ein Leckerchen vor die Nase. Der brave Hund ließ sich von diesen Aktionen aber nicht ablenken und wurde dann von Frauchen entsprechend belohnt.
Ein anderer Hund hatte Probleme beim Halten des Apportels. Er nahm das Holz zwar anstandslos auf, ließ es aber auf dem Weg zu seinem Frauchen fallen bzw. fing an, darauf herum zu kauen. Auch hier half Renate mit ihren Ratschlägen und am Ende der Übungseinheit konnte man sehen, dass der Hund das Apportel schon kurze Zeit ruhig halten konnte.

Renate nahm sich für jeden Teilnehmer sehr viel Zeit, um die einzelnen Probleme zu besprechen und Lösungen zu erarbeiten, welche dann in der Praxis auch gleich umgesetzt wurden. Sie legt dabei sehr viel Wert darauf, dass sich der Hund die korrekte Verhaltensweise selbst erarbeitet und nicht ständig durch den Hundeführer motiviert werden muss.

Besondere Anerkennung fand das Mittagessen in unserem Verein. An beiden Tagen stand Günter in der Küche und hat Unmengen Gemüse geschnippelt, um uns dann mit einem feinen Curry am Samstag und leckeren gebratenen Nudeln am Sonntag zu verwöhnen. Auch die mitgebrachten Kuchen unserer teilnehmenden Mitglieder fanden Anklang und am Sonntagabend war kaum noch etwas übrig.

Dank auch an Günter für die Unterstützung am Grill und seine tollen Fotos:

2016-08 Obi-Seminar 01.jpg
2016-08 Obi-Seminar 02.jpg
2016-08 Obi-Seminar 03.jpg
2016-08 Obi-Seminar 04.jpg
2016-08 Obi-Seminar 05.jpg
2016-08 Obi-Seminar 06.jpg
2016-08 Obi-Seminar 07.jpg
2016-08 Obi-Seminar 08.jpg
2016-08 Obi-Seminar 09.jpg
2016-08 Obi-Seminar 10.jpg
2016-08 Obi-Seminar 11.jpg
2016-08 Obi-Seminar 12.jpg
2016-08 Obi-Seminar 13.jpg
2016-08 Obi-Seminar 14.jpg
2016-08 Obi-Seminar 15.jpg
2016-08 Obi-Seminar 16.jpg
2016-08 Obi-Seminar 17.jpg
2016-08 Obi-Seminar 18.jpg
2016-08 Obi-Seminar 19.jpg
2016-08 Obi-Seminar 20.jpg
2016-08 Obi-Seminar 21.jpg
2016-08 Obi-Seminar 22.jpg
2016-08 Obi-Seminar 23.jpg
2016-08 Obi-Seminar 24.jpg
2016-08 Obi-Seminar 25.jpg
2016-08 Obi-Seminar 26.jpg
2016-08 Obi-Seminar 27.jpg
2016-08 Obi-Seminar 28.jpg
2016-08 Obi-Seminar 29.jpg
2016-08 Obi-Seminar 30.jpg
2016-08 Obi-Seminar 31.jpg
2016-08 Obi-Seminar 32.jpg
2016-08 Obi-Seminar 33.jpg
2016-08 Obi-Seminar 34.jpg
2016-08 Obi-Seminar 35.jpg
2016-08 Obi-Seminar 36.jpg
2016-08 Obi-Seminar 37.jpg
2016-08 Obi-Seminar 38.jpg
2016-08 Obi-Seminar 39.jpg
2016-08 Obi-Seminar 40.jpg
2016-08 Obi-Seminar 41.jpg
 
© HSG Franken Schnauzen e. V. - Ostendstraße 50 - 91207 Lauf a. d. Pegnitz / Heuchling
erstellt mit © CMBasic.de